Sie sind hier: Help & Care > Tierbezogene Seminare > Seminare > Details zum Seminar

Mehrhundehaltung

Bei vielen Hundehaltern kommt mit der Zeit der Wunsch auf, einen weiteren Vierbeiner zu dem schon vorhandenen Hund ins Haus zu holen. Aber was ist dabei zu beachten, damit aus der „Lust der Mehrhundehaltung“ kein unüberbrückbarer Frust wird?

Status: Buchung möglich
Beginn: 12.11.2017 um 10:00 Uhr
Ende: 12.11.2017 um 13:00 Uhr
Seminarleitung: Anna Schmidbauer
Schulungsort: Kärntnerstraße 532, 3. Stock, 8054 Seiersberg
Freie Plätze: 20
Seminargebühr: € 33,33 zzgl. 20% USt. (€ 40,00)

Hunde, die miteinander vergesellschaftet werden, bilden kein Rudel sondern eine soziale Gemeinschaft. Was bringt das Leben mit einer Vielzahl an Pfotenpaaren im Alltag mit sich? Welche Anforderung stellt die Mehrhundehaltung an den
Menschen?

Inhalte:
- Tipps für die Zusammenführung
- Tücken im Alltag
- Mehrhundehaltung – aber richtig!
- Die Passung unter den Hunden
- Das Geschlechterverhältnis
- Die Zusammenführung und das Zusammenleben
- Die Mensch-Hund-Beziehung in der Mehrhundehaltung
- Der soziale Status des Mehrhundehalters in unserer Gesellschaft
- Verschiedene Rassetypen unter einem Dach
- Stimmungsübertragung innerhalb der Gruppe
- Urlaubsplanung, Krankheitsfälle und Kosten