Sie sind hier: Help & Care > Tierbezogene Seminare > Seminare > Details zum Seminar

Lernverhalten unserer Hunden

Trainingsmethoden sollten sich immer zuerst nach den Bedürfnissen, dem Alter, den Vorkenntnissen des Hundes richten. Was für den einen Hund optimal ist kann für den anderen schicht und ergreifend kontraproduktiv sein. Aus diesem Grund legen wir größten Wert auf ein ausgewogenes Programm, welches für jeden Hundetyp optimale Trainingsvarianten bietet.

Status: Buchung möglich
Beginn: 06.05.2018 um 10:00 Uhr
Ende: 06.05.2018 um 14:00 Uhr
Seminarleitung: Anna Schmidbauer
Schulungsort: Kärntnerstraße 532, 3., 8054 Seiersberg
Freie Plätze: 20
Seminargebühr: € 55,00 zzgl. 20% USt. (€ 66,00)

Es gibt sehr große und sehr kleine Hunde, junge und ältere, welche die sehr sensibel sind, andere wiederum, die kaum zur Ruhe zu bringen sind, wieder andere, die einen ausgeprägten Hang zum Jagen zeigen aber auch die, die körperliche Beeinträchtigungen haben. Alleine diese kurze Aufzählung zeigt, dass es zig unterschiedliche Hundetypen gibt. Hier lernen Sie Trainingsmethoden für Ihren Hund richtig einzusetzen und einen Trainingsaufbau für sich und ihren Hund zu gestalten.

Inhalte:

  •  Lerntheorie
  •  Konditionierung, Generalisierung, Belohnung, Verstärkung, Strafe und Emotion
  •  welchen Einfluss haben Stress und Emotionen auf das Lernverhalten des Hundes
  •  Trainingsmethoden
  •  Training und Verhalten
  •  Trainingsaufbau