Palliativ Care

Schwer kranke und sterbende Menschen sollen in Würde leben und Abschied nehmen können. Sie sollen von ihrem Umfeld, von den Institutionen und der Gesellschaft eine ihren besonderen Bedürfnissen entsprechende Behandlung, Pflege und Begleitung erhalten.

Status: Buchung möglich
Beginn: 22.05.2018 um 09:00 Uhr
Ende: 22.05.2018 um 17:00 Uhr
Seminarleitung: Monika Benigni / Dr. Monika Specht-Tomann
Zielgruppe: Betreuungs- und Pflegepersonen aus allen Bereichen
Freie Plätze: 20
Seminargebühr: € 130,00 zzgl. 20% USt. (€ 156,00)

Seminarinhalte:

  •  Sterbebegleitung: Psychische, physische, soziale und spirituelle Bedürfnisse von Sterbenden und deren Angehörigen
  •  Kommunikation: Sprache und Ausdrucksformen von Sterbenden
  •  Gestaltung des Umfeldes
  •  Bedürfnisse hochbetagter Menschen, Demenz, Verwirrtheit
  •  Körperpflege des Sterbenden zur Erreichung größtmöglichen Wohlbefindens
  •  Sterbephasen, Wie sterben wir?
  •  Versorgung des Verstorbenen
  •  Rituale
  •  Trauerbegleitung- Der Trauer ihre Individualität belassen