Moderne Wundauflagen

Die Vielfalt an Produkten zur lokalen Wundbehandlung wird von Jahr zu Jahr größer. Eine Art „Produkt-Dschungel“ ist entstanden, in dem man sich sehr leicht verirrt. Polypragmasie bedeuten, dass durch ständiges Wechseln der Produkte, lokal nicht die gewünschte Wirkung erzielt wird. Durch theoretischen Input, Erfahrungsaustausch und viele anschauliche Versuchewird jeder Teilnehmernach diesem Seminarin der Lage sein, die verschiedenen Produktgruppen anhand spezifischer Kriterien auseinander-zuhalten und anzuwenden.

Status: Buchung möglich
Beginn: 09.09.2020 um 09:00 Uhr
Ende: 09.09.2020 um 17:00 Uhr
Seminarleitung: DGKP Alexander Wagner
Zielgruppe: DGKP und PA
Schulungsort: Kärntnerstraße 532, 3.Stock, 8054 Graz /Seiersberg
Freie Plätze: 20
Seminargebühr: € 140,00 zzgl. 20% USt. (€ 168,00)

Seminarinhalte:

  • Der „Strukturflohmarkt“
  • Trockene Wundversorgung vs. Feuchte Wundversorgung
  • Die Produktgruppen „unter der Lupe“ betrachtet
  • Sinnvolle Kombinationsmöglichkeiten
  • Produktauswahl: Tools für den pflegerischen Alltag
  • Versuche und „AHA-Erlebnisse“ im „Pflegewerkstatt Labor“