Infektion und Schutzmaßnahmen anhand des Hygienehandbuchs für die Mobile Hauskrankenpflege

Aufgrund anderer Voraussetzungen unterliegt die Hygiene in den mobilen Pflege und Betreuungsdiensten anderen Kriterien als in stationären Pflege- und Gesundheitseinrichtungen.
Bei der Betreuung zu Hause ist die Einhaltung notwendiger hygienischer Richtlinien unter Miteinbeziehung der persönlichen Ressourcen der Klientinnen/Klienten und des jeweiligen Pflege- und Betreuungsauftrags zu berücksichtigen.

Status: Buchung möglich
Beginn: 24.04.2018 um 09:00 Uhr
Ende: 24.04.2018 um 17:00 Uhr
Seminarleitung: DGKS Manuela Vicujnik
Zielgruppe: MitarbeiterInnen des mobilen Dienstes
Schulungsort: Kärntnerstraße 532, 3.Stock, 8054 Seiersberg
Freie Plätze: 20
Seminargebühr: € 120,00 zzgl. 20% USt. (€ 144,00)

Seminarinhalte:

  • Persönliche Hygiene
  • Personalschutz
  • Hygiene und Haushalt
  • Hygienerichtlinien für spezielle/häufige Tätigkeiten der mobilen Pflege und Betreuung
  • Hygienerichtlinien für spezielle Erkrankungen und Krankheitszustände
  • aktuellen Arbeitnehmer/innen-Schutzbestimmungen hinsichtlich Arbeitskleidung und persönlicher Schutzausrüstung
  • Praktische Umsetzung