Gewalt in der Pflege

Gewalt in Abhängigkeitsbeziehungen, in Behindertenarbeit oder Pflege kommt immer wieder vor. Sie reicht vom Abwerten, Anschreien und Wegschließen, Verweigern, Ignorieren bis zur Misshandlung und Tötung. Unvorstellbar für viele. Und doch - immer wieder: hinter den Zimmertüren von Haushalten, Wohngruppen, Schlafzimmern und Wohnküchen.

Status: Buchung möglich
Beginn: 31.08.2021 um 09:00 Uhr
Ende: 31.08.2021 um 17:00 Uhr
Seminarleitung: DGKP Eva Nebel, MSc
Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Betreuungseinrichtungen
Schulungsort: Kärntnerstraße 532, 3.Stock, 8054 Seiersberg
Freie Plätze: 20
Seminargebühr: € 150,00 zzgl. 20% USt. (€ 180,00)

Seminarinhalte:

  • Definition von Gewalt: Gewalt und die Macht der Sprache erkennen sowie verstehen lernen.
  • Professionelle Achtsamkeit und Wachheit
  • Eigenes Gewaltverhalten erkennen und reflektieren
  • Krisengespräch bei erkennbaren Gewalttaten
  • Täter-Opfer-Darstellung
  • Setzen von Maßnahmen
  • Handeln reflektieren