Beschränkung und gelindere Maßnahmen

Der Zustand von BewohnerInnen kann manchmal dazu führen, dass sie sich oder andere durch ihren Bewegungsdrang gefährden. Unter welchen Voraussetzungen freiheitseinschränkende Maßnahmen erlaubt sind, wird im Heimaufenthaltsgesetz (HeimAufG) geregelt.

Status: Buchung möglich
Beginn: 22.01.2021 um 09:00 Uhr
Ende: 22.01.2021 um 17:00 Uhr
Seminarleitung: DGKP Karin Hollerer, MSc
Zielgruppe: Betreuungs- und Pflegepersonen aus allen Bereichen
Schulungsort: Kärntnerstraße 532, 3. Stock, 8054 Seiersberg
Freie Plätze: 20
Seminargebühr: € 130,00 zzgl. 20% USt. (€ 156,00)

Seminarinhalte:

  • Begriffsdefinition
  • Wann beginnt eine Beschränkung?
  • Gewalt in der Pflege
  • Dokumentation
  • Praxistransfer mit Fallbeispielen