Sie sind hier: Help & Care > Personal Fortbildung > Fortbildungen

Fort- und Weiterbildungen

Suizid und chronische Suizidalität

Wer mit psychisch kranken und/oder betagten Menschen arbeitet, ist immer wieder mit deren Suizidalität konfrontiert. Als Pflegekraft sollte man sich auch darauf einstellen, im Laufe seines Berufslebens möglicherweise einen Patienten durch Suizid zu verlieren, das kann eine sehr einschneidende und belastende Erfahrung sein. Zweifel an der eigenen Kompetenz, Schuldgefühle und Angst vor dem Umgang mit anderen suizidalen Patienten können dadurch ausgelöst werden.

Seminargebühr: € 135,00 zzgl. 20% USt. (€ 162,00) » Online anmelden » Details anzeigen

Psychohygiene und Stressmanagement

Eile und Zeitdruck bestimmen unser modernes Leben. Die täglichen Anforderungen im Beruf und Alltag bringen uns an unsere Leistungsgrenzen. Oft klagen wir über zu viel Stress und mangelnde Zeit. Selten nehmen wir uns Zeit, um unseren Umgang mit Stress und Zeit zu hinterfragen.

Seminargebühr: € 135,00 zzgl. 20% USt. (€ 162,00) » Online anmelden » Details anzeigen

Aktivität und Beschäftigung (Teil 1)

Animation in der Pflege
Bei der Seniorenanimation geht es darum, ältere, alte und auch hochbetagte Menschen, egal ob gesund, krank oder dement, zu verschiedenen Aktivitäten zu ermutigen, und sie dabei zu unterstützen. Sowohl die geistigen, als auch die körperlichen Fähigkeiten sollen dadurch aktiviert, aufgebaut und erhalten werden.

Seminargebühr: € 250,00 zzgl. 20% USt. (€ 300,00) » Online anmelden » Details anzeigen

Hygiene für den Reinigungsdienst

Sauberkeit und Hygiene sind Grundvoraussetzungen des Gesundheitswesens, um Gesundheit zu erhalten und Krankheit zu verhindern. Dabei nimmt der Reinigungsdienst eine wichtige Aufgabe wahr. Die MitarbeiterInnen sind verantwortlich für die Reinigung und dabei sind die geltendenn Hygienevorschriften und der richtige Umgang mit den Reinigungs- und Desenfektionsmitteln einzuhalten.

Seminargebühr: € 85,00 zzgl. 20% USt. (€ 102,00) » Online anmelden » Details anzeigen

Gesundheitsförderung.

Wie gehe ich sorgsam mit mir um? Wie kann ich in der Pflege gesund bleiben?

Die besonderen Erwartungen an helfende Berufe in einer immer schnelllebigeren Zeit können zu Überforderung im Berufsalltag führen. Wie lerne ich Krisen/Probleme zu erkennen und aufzulösen, den Lebensweg/ Berufsweg selbst zu bestimmen und die eigene Tankstelle wieder zu füllen. Überdenken Sie Ihre eigene Einstellungen, erkennen Sie Ihre Entscheidungsfreiheit und können so bewusst loslassen. Sie entwickeln Sicherheit und Selbstbewusstsein, Lebenslust statt Lebensfrust. Anhand von Übungen können Sie Ihre positive Einstellung festigen und automatisieren. Mit Selbstrefexion zum „richtigen Weg“.

Seminargebühr: € 135,00 zzgl. 20% USt. (€ 162,00) » Online anmelden » Details anzeigen

Seminarreihe: Zeitgemäße Wundversorgung (Teil 2).

Wundbeurteilung und Wunddokumentation

Nur wer Menschen mit einer akuten oder chronischen Wunde in ihrer Gesamtheit erfasst, sprich systemische und lokale Störfaktoren erkennt, kann die Lebensqualität und die Wundheilung positiv beeinflussen. Wunden zu analysieren ist nicht einfach, aber erlernbar und für eine nachvollziehbare Dokumentation und eine effektive lokale Versorgung notwendig. Wir nehmen uns einen ganzen Tag Zeit und analysieren viele verschiedene Wundsituationen, denn „Übung macht den Meister“!

Seminargebühr: € 135,00 zzgl. 20% USt. (€ 162,00) » Online anmelden » Details anzeigen

Gewalt in der Pflege

Gewalt in Abhängigkeitsbeziehungen, in Behindertenarbeit oder Pflege kommt immer wieder vor. Sie reicht vom Abwerten, Anschreien und Wegschließen, Verweigern, Ignorieren bis zur Misshandlung und Tötung. Unvorstellbar für viele. Und doch - immer wieder: hinter den Zimmertüren von Haushalten, Wohngruppen, Schlafzimmern und Wohnküchen.

Seminargebühr: € 135,00 zzgl. 20% USt. (€ 162,00) » Online anmelden » Details anzeigen

Seminarreihe: Zeitgemäße Wundversorgung (Teil 3)

Die WundUhr® ist ein bewährtes Konzept, anhand dessen eine Wundbehandlung sehr gut strukturiert werden kann. Sie bietet eine sehr gute „Orientierungshilfe“ in allen Bereichen der lokalen Wundversorgung. In diesem Seminar legen wir besonderen Wert auf das Erfassen von lokalen und systemischen Faktoren, welche die Wundheilung verzögern können und auch die Lebensqualität der Betroffenen beeinflussen und wie man diese Störfaktoren beseitigt.

Seminargebühr: € 135,00 zzgl. 20% USt. (€ 162,00) » Online anmelden » Details anzeigen

Demenz bei Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung.

Professioneller Umgang mit demenzkranken Menschen bei geistiger Behinderung gewährleisten.

In den letzten Jahren ist die Lebenserwartung von Personen mit geistiger Behinderung erheblich gestiegen. Dadurch nimmt der Anteil älterer Menschen in den Einrichtungen der Behindertenhilfe stark zu. In diesem Seminar werden die Auswirkungen der erhöhten Lebenserwartung auf die Behindertenarbeit thematisiert. Wichtige Aspekte des Älterwerdens bei Personen mit geistiger Behinderung – insbesondere Demenzerkrankungen - werden ausführlich behandelt.

Seminargebühr: € 135,00 zzgl. 20% USt. (€ 162,00) » Online anmelden » Details anzeigen

Aktivität und Beschäftigung (Teil 2)

Animation in der Pflege
Bei der Seniorenanimation geht es darum, ältere, alte und auch hochbetagte Menschen, egal ob gesund, krank oder dement, zu verschiedenen Aktivitäten zu ermutigen, und sie dabei zu unterstützen. Sowohl die geistigen, als auch die körperlichen Fähigkeiten sollen dadurch aktiviert, aufgebaut und erhalten werden.

Seminargebühr: € 250,00 zzgl. 20% USt. (€ 300,00) » Online anmelden » Details anzeigen