Sie sind hier: Help & Care > Personal Fortbildung > Fortbildungen

Fort- und Weiterbildungen

Ausbildung zum/r zertifizierten Hygienemanager/in

Dieses Seminar bietet eine Einführung in das Hygienemanagement nach den aktuellen gesetzlichen Vorgaben im Bereich der Lebensmittelhygiene. Sie befassen sich neben den Grundlagen fokussiert mit den Knackpunkten in der praktischen Anwendung und deren Lösungsansätzen.

Seminargebühr: € 350,00 zzgl. 20% USt. (€ 420,00) » Online anmelden » Details anzeigen

Von der Pflegehilfe zur Pflegeassistenz - Fortbildung für PH

Mit 1. September 2016 sind alle Angehörigen der Pflegehilfe automatisch Angehörige der Pflegeassistenz. Mit allen damit verbundenen Berufsrechten und -pflichten.
Kompetenzen wie z.B. Blutentnahme aus der Vene (ausgenommen bei Kindern), Absaugen aus den oberen Atemwegen sowie dem Tracheostoma in stabilen Pflegesituationen, Berufsrecht etc. umfassen und erweitern künftig das Berufsbild.

Seminargebühr: € 400,00 zzgl. 20% USt. (€ 480,00) » Online anmelden » Details anzeigen

Herausforderndes Verhalten bei Demenz- Entstehung, Auswirkungen und Hilfestellungen

Bei der Arbeit mit Menschen mit Demenz stoßen wir manchmal an unsere Grenzen. Besonders der Umgang mit herausforderndem Verhalten verlangt neue Sichtweisen und kreative Ansätze. Als Teilnehmende dieses Kurses lernen Sie mögliche Ursachen von herausforderndem Verhalten kennen. Sie können Menschen mit Demenz mit mehr Sicherheit wahrnehmen und begleiten.

Seminargebühr: € 120,00 zzgl. 20% USt. (€ 144,00) » Online anmelden » Details anzeigen

Begegnung und Begleitung von Menschen mit Demenz – validierende Methoden

Validation, eine Kommunikationsmethode für Menschen mit Demenz, kann neue Wege im Miteinander aufzeigen. Die Validationstheorien ermöglichen, das Verhalten des Menschen mit einer demenziellen Erkrankung besser zu verstehen und zu unterstützen.

Seminargebühr: € 100,00 zzgl. 20% USt. (€ 120,00) » Online anmelden » Details anzeigen

Schizophren-depressiv-Wahnvorstellungen

Die Inhalte dieses Seminars beschäftigen sich mit dem Umgang, der Pflege und der Betreuung von Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen in der Langzeitpflege.

Seminargebühr: € 130,00 zzgl. 20% USt. (€ 156,00) » Online anmelden » Details anzeigen

Angehörigenarbeit in der Altenpflege - Gesprächsführung für MitarbeiterInnen in der Pflege

MitarbeiterInnen im Pflegebereich sind auch Ansprechpartner für Angehörige der betreuten Klienten. Es ist wichtig ein offenes und entspanntes Verhältnis zu den Angehörigen zu haben und eine gute, konstruktive Gesprächsbasis aufzubauen.

Seminargebühr: € 120,00 zzgl. 20% USt. (€ 144,00) » Online anmelden » Details anzeigen

Ausbildung zur/m KrisenmanagerIn – in Pflegeeinrichtungen

Gerade in Pflegeeinrichtungen begegnet man Menschen in ihren letzten Lebensphasen bzw. steht ihnen in ihren letzten Stunden zur Seite. Manchmal tritt der Tod aber auch unerwartet ein, sei das durch eine akute Erkrankung oder Suizid. Was ist dann zu tun? Wie sage ich es den Hinterbliebenen?
Wie geht es dem Team? Fragen, wie – „hätte ich das eventuell verhindern können“ könnten u.a. auftreten. Um hier gut gerüstet zu sein, lernen Sie in dieser Ausbildung das Handwerkszeug der Krisenintervention kennen, um Ihr Team und die Angehörigen durch diese schwierige Situation begleiten zu können. Als Abschlussarbeit fertigen Sie einen groben Krisenplan für Ihr berufliches Betätigungsfeld aus.

Seminargebühr: € 1.150,00 zzgl. 20% USt. (€ 1.380,00) » Online anmelden » Details anzeigen

Workshop – Pflegegeldeinstufung an Hand praktischer Beispiele

Dieser Workshop soll vorhandene theoretische Grundkenntnisse über die Pflegegeldeinstufung an Hand von praktischen Beispielen, Musterfällen usw praktisch angewendet werden. Die TeilnehmerInnen werden einerseits Gelegenheit haben, selbst interessante Fragen bzw Beispiele aus ihrem Berufsleben im Rahmen des Workshops direkt stellen zu können; andererseits wird an Hand vorbereiteter Fälle die praktische Anwendung des Pflegegeldrechts durchbesprochen und diskutiert werden.

Seminargebühr: € 120,00 zzgl. 20% USt. (€ 144,00) » Online anmelden » Details anzeigen

Ernährung im Alter

Die Lebenserwartung in Österreich steigt stetig. Die Anzahl der über 65-Jährigen wird bis zum Jahr 2050 ca. 30 % der Gesamtbevölkerung ausmachen. Nicht nur in Österreich, sondern in allen westlichen Industrieländern nimmt die Prävalenz von Mangelernährung zu. Zahlreiche Studien der letzten Jahre zeigen, dass etwas 10 – 20 % der Bewohner in Pflegeheimen mangelernährt sind und bei etwa der Hälfte der Bewohner ein Risiko für Mangelernährung vorliegt. Die adäquate Ernährungsversorgung in den einzelnen Pflegeheimen unterstützt dabei, das Wohlbefinden und die Lebensqualität jedes einzelnen Bewohners bis ins hohe Alter zu erhalten. Im Seminar werden die wesentlichen Ursachen altersassoziierter Ernährungsprobleme aufgezeigt und Maßnahmen zur Verbesserung der Ernährungssituation besprochen.

Seminargebühr: € 119,00 zzgl. 20% USt. (€ 142,80) » Online anmelden » Details anzeigen

WB Pflege und Betreuung von Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen

WEITERBILDUNG - für den gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege und PflegehelferInnen gemäß § 64 und § 104 a GuKG

Seminargebühr: € 1.650,00 zzgl. 20% USt. (€ 1.980,00) » Online anmelden » Details anzeigen